Unsere Ablauforganisation

Die Aufgabenbearbeitung erfolgt wo möglich nach Richtlinien des VDI, nach DIN- und ISO-Normen sowie nach wissenschaftlichen anerkannten Methoden. Damit gewährleisten wir eine hohe Qualität der Lösungen und machen unsere Arbeit nachvollziehbar für alle Beteiligten.

Wir sehen es als wichtig an, wo möglich anerkannte wissenschaftliche Normen als Handlungsrichtlinie zu verwenden und zu jedem Anliegen zunächst den Wissensstand herauszuarbeiten.

Das heißt aber nicht, dass wir unseren eigenen Kopf verlieren und uns nur auf vorgegebene Wege begeben. Diese anerkannten Vorgaben sind vielmehr Hilfswerk auf einem Weg, der aus Fortschrittsanalyse, fortlaufender Weiterbildung und umfassender Aufarbeitung resultiert.